+49(0)7441/921-300

info@panorama-bad.de

All year round fun spa

Opening times

Monday:
10 am - 10 pm
Tuesday to Saturday:
8 am - 10 pm
Sunday and Public Holiday:
8 am - 8 pm
Sauna opens:
10 am (Monday 11 am)
Last entry:
1.5 hours before closing time.

© Panorama-Bad Freudenstadt, Ludwig-Jahn-Straße 60, 72250 Freudenstadt in the Black Forest
Panorama-Bad Freudenstadt

All year round fun spa

in the Black Forest

Panorama-Bad Freudenstadt
Panorama-Bad Freudenstadt
Panorama-Bad Freudenstadt
Panorama-Bad Freudenstadt

All year round fun spa

in the Black Forest

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns am Herzen. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzbestimmungen und des Telemediengesetzes (TMG). Nachfolgend möchten wir Sie über den Datenschutz auf dieser Website informieren.

Als verantwortliche Stelle ergreifen wir, der

Stadtwerke Freudenstadt Bäderbetrieb
vertreten durch den
Geschäftsführer Tobias Degout
Stadtwerke Freudenstadt Bäderbetrieb
Reichsstraße 9
72250 Freudenstadt
Telefon: 0 74 41 / 9 21-300
info@panorama-bad.de

alle gesetzlichen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Bei Fragen zur Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des Stadtwerke Freudenstadt Bäderbetrieb:

Rechtsanwalt Georg Kleine
Eisenbahnstraße 3
79346 Endingen
Telefon: 0 74 41 / 8 90-0
datenschutz@freudenstadt.de

Ihr Recht auf Auskunft, Information und Berichtigung
Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen.
Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen. Wenn wir Ihre Angaben an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese Dritten über Ihre Berichtigung – sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Ihr Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
Aus folgenden Gründen können Sie die unverzügliche Löschung
Ihrer personenbezogenen Daten verlangen:
• wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden
• wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt
• wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegenden, schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung gibt
• wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden
• wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen
Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Löschung davon abhängt, ob ein legitimer Grund vorliegt, der die Verarbeitung der Daten erforderlich macht.
Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie haben das Recht, aus einem der folgenden Gründe, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:
• wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen
• wenn die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen
• wenn wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche brauchen
• wenn Sie Widerspruch eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen

Ihr Recht auf Widerspruch
Wir dürfen Ihre Daten aufgrund von berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten. In diesen Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns gegeben haben, in einem übertragbaren Format zu erhalten.

Ihr Recht auf Widerruf von Einwilligungen
Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Verarbeitung dieser Daten rechtmäßig. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns gegenüber vor Geltung der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), also vor dem 25. Mai 2018, abgegeben haben. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Ihr Beschwerderecht
In einzelnen Fällen kann es passieren, dass Sie nicht zufrieden mit unserer Antwort auf Ihr Anliegen sind. Dann sind Sie berechtigt, bei unserem Datenschutzbeauftragten sowie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.
Die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz für uns ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und
die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Telefon: 0711 / 61 55 41-0
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Darüber hinaus dürfen Sie gerne Ihre Beschwerde an jede andere Aufsichtsbehörde richten.


Server-Log-Dateien
Erfassung allgemeiner Informationen
Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular (gem. Art. 6 Abs. 1a) DSGVO) Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsletter
Wir verwenden die Technologien von CampaignMonitor zum automatisierten Versand von E-Mail-Newslettern. Diese können auf dem Internetauftritt oder bei Vertragsabschluss abonniert werden. Im Rahmen der Newsletter-Abonnementeintragung erheben wir personenbezogene Daten wie z. B. Name und E-Mail-Adresse. Diese Daten werden ausschließlich zur Adressierung und zur Personalisierung der E-Mail-Newsletter verwendet. Um den Missbrauch von E-Mail-Adressen zu verhindern, müssen Newsletter-Abonnenten die Bestellung des E-Mail-Newsletters in einem automatisierten Prozess per E-Mail bestätigen (Double-Opt-In).
Zur Analyse der E-Mail Aussendungen verwenden wir ein Linktracking des Technologie-Partners CampaignMonitor.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Newsletter-Abonnements zu kündigen. Entweder durch Anklicken des Abmeldelinks, der sich im unteren Bereich jedes E-Mail-Newsletters befindet, per E-Mail an info@panorama-bad.de oder durch schriftliche Nachricht an die oben genannte Postadresse.



Kameraüberwachung

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wahrnehmung berechtigter Interessen
gem. Art. 6 DSGVO in Verbindung mit § 4 BDSG

Berechtigte Interessen, die verfolgt werden
Schutz vor Straftaten, Vandalismus, sonstige Sachbeschädigungen, Hausrechtsverletzungen und ggf. Verfolgung und Abwehr von Straftaten und zivilrechtlichen Ansprüchen.

Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer
Die aufgezeichneten Bilder werden bis zur Sichtung bzw. Meldung von Geschädigten oder der Polizei oder bis zur sonstigen Entscheidung, ob eine längere Speicherung erforderlich ist, maximal jedoch 96 Stunden, gespeichert; danach ggf. bis die Aufnahmen für den Zweck im konkreten Fall nicht mehr erforderlich sind.

Erfassung von Kontaktdaten / Eintritt
Gemäß § 8 CoronaVO BW vom 15.09.2021 sind wir verpflichtet folgende Daten zu erheben und vier Wochen zu speichern:

  1. Name und Vorname der Nutzerin oder des Nutzers
  2. Datum mit Beginn und Ende der Besuchszeit
  3. Telefonnummer oder Adresse der Nutzerin oder des Nutzers

Nach vier Wochen werden diese Daten gelöscht:
Die Daten dienen ausschließlich zum Zweck der Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt oder der Ortspolizeibehörde nach §§ 16, 25 IfSG. Die Nutzerinnen und Nutzer dürfen nur besuchen, wenn sie die genannten Daten vollständig und zutreffend zur Verfügung stellen.

Zum Einsatz kommen:


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Änderungen der Datenschutzbestimmungen gelten immer mir Wirkung für die Zukunft.

Stand: September 2021